Über mich


Christina Susanna Mayr | geboren 1979 | lebend in Oberösterreich


Mama aus Liebe | Lebenskünstlerin |  kreative Seele


mediale & spirituelle Beraterin & Lehrerin, Malerin & Schreiberin | Medium


hochmedial | hochspirituell | hochemphatisch | hypersensibel


 

Meine liebe Seele hat sich für mich ein sehr interessantes und ereignisreiches Leben ausgesucht. Als Erstgeborene wuchs ich in einer sechsköpfigen Familie auf. Bei uns ging es immer ziemlich turbulent zu. Mit achtzehn Jahren ging ich meine eigenen Wege, die mich mit vielen Wohnorten und interessanten Menschen zusammenführten. Mittlerweile bin ich selbst Mutter eines wunderbaren Sohnes und einer Sternentochter. Wir leben mit unserer Hündin in Oberösterreich.

 

Nach der Pflichtschule absolvierte ich eine Ausbildung zur Bürokauffrau. Danach arbeitete ich im Unternehmen meiner Eltern, in einem großen Möbelhaus und viele Jahre in einem großen Konzern in Oberösterreich als Abteilungssekretärin. Als ich den Drang mich weiterzubilden spürte, begann ich im Jahre 2003 damit, meine spirituelle Seite zu "füttern".

 

Damals eröffneten sich mir auch meine medialen Gaben: hellsichtig, hellfühlend, hellhörig und hellwissend. Durch meine persönlichen Transformationen auf Mutter Erde durfte ich viele Geschenke der Geistigen Welt empfangen, welche nun in meine Heilbehandlungen einfließen. Seit Ausübung meiner Berufung in der Energiearbeit (Humanenergetik) ab dem Jahre 2009 entfalten sich  meine natürlichen Heilfähigkeiten immer mehr, d.h. dass ich kaum energetische Techniken verwende. 


Ich liebe es mich im Schreiben von - meist spirituellen - Texten kreativ auszudrücken, Energiebilder zu malen, die Schönheiten von "Mutter Erde" zu erfahren und die Geheimnisse des Lebens und "Mensch-Seins" zu erkunden.

 



MEINE AUSBILDUNGEN IN DER ENERGIEARBEIT

  • Reiki Grad I (2004)
  • Ausbildung zur Feng Shui Beraterin (Wifi Linz - 2006/2007)
  • Ausbildung zur Diplomierten Energetikerin (G-E-R OG, Linz – 2009/2010)
  • Ausbildung Channeling (G-E-R OG, Linz – 2009/2010)
  • Essener Schlüssel I und II (G-E-R OG, Linz – 2010/2011)
  • Ausbildung zur Kristallenergetikerin  (G-E-R OG, Linz – 2012)
  • Einführung in schamanische Heilarbeiten (Renate Staub, Vöcklabruck - 2013/2014)
  • Einweihung in die Arbeit mit "Dragon Healing Energy" (Marta Cypionka, Nürnberg - 2017)
  • Einweihung in die Weiße Priesterschaft/Christusenergie (Marta Cypionka, Nürnberg - 2017)
  • EnergetikerIn-Fortbildung (Gabriela Autengruber, St. Martin im Mühlkreis - 2019) 
  • Ausbildung: Händeauflegen und Pendeln (nach Johann JAKOB, Wien - 2020)
  • Geistige Wirbelsäulenbegradigung - Therapeut & Ausbilder (Smaranaa, Monika Cardinal - 2020)

 

DAS BEDEUTET ES FÜR MICH EIN MEDIUM IN DER NEUEN ZEIT ZU SEIN?

 

Als Medium ist es meine Aufgabe eine Vermittlerin zwischen der feinstofflichen Welt (Geistige Welten inkl. verstorbene Seelen und Naturvölker) und der grobstofflichen Welt (Irdischen Ebene mit den darauf befindlichen Lebewesen) zu sein. 


Ich kommuniziere mit den bewussten und unbewussten Zentren eines Menschen (fallweise auch Tiere) und ihren Seelen. Und natürlich auch mit der Geistigen Welt (z.B. Engeln, Erzengeln und Aufgestiegenen Meistern).

 

Es ist meine Bestimmung und somit ein wichtiger Teil meines Lebens, Menschen in der neuen Zeit mit meinen medialen Gaben in ihrer Selbstheilung zu unterstützen und zu ihrem wahren Kern (dem göttlichen Selbst) zu führen. Bewusste und unbewusste blockierende Programme dürfen sich durch energetische Heilarbeiten lebensbejahend verändern: Für mehr Liebe und Freude am und im Leben!

 

MEINE VISION IST

  • DICH an die Hand zu nehmen
  • Dir dabei zu helfen den Glauben an DICH selbst wiederzufinden – und ihn auch zu leben!
  • DIR zu zeigen, wie Du von den alten Geschichten loslassen kannst, die selbst schon lange keinen Einfluss mehr auf DICH nehmen wollen!
  • DICH daran zu erinnern, dass DU soviel Potential zur Verfügung hast, als Du denkst!
DU BIST SOVIEL MEHR ALS DU VON DIR SELBST GLAUBST!

 

Wisst ihr eigentlich, was ich an meiner Berufung am meisten liebe?

 

Es ist diese tiefe Verbundenheit zu den Menschen, die zu mir kommen und mit denen ich arbeiten darf. Diese wunderbare Gefühl zu spüren, dass wir alle EINS sind und wir alle miteinander auf irgendeine Weise miteinander verbunden sind - selbst, wenn diese Menschen in einem anderen Land leben und ich nur das Vergnügen einer Fernbehandlung genießen darf - berührt mein Herz und bestätigt mir immer wieder meine Liebe zum Tun!

 

VON ❤ ZU ❤ SCHÖN, DASS ES DICH GIBT